Cup – Final 2021

Am Freitag den 2. Juli trafen sich 15 , nein, denn nach dem Start des Finals kam noch ein 16. Schütze, welcher noch in letzter Sekunde zum Wettkampf aufgenommen werden konnte.
Bei diesem Event wird normalerweise eine Qualifikations Runde geschossen, damit 32, 16 oder 8 Schützen, genau wie im Tennis, paarweise gegeneinander den Final bestreiten können. Die Paarung wird für jeden Runde neu ausgelost.

In der 1. Runde konnte sich der spätere Sieger mit nur 48 Punkten die Teilnahme am 4-tel Final sichern, da sein Partner eine Waffenstörung hatte. In der 2. Runde fielen gleich 2 Favoriten aus dem Rennen, der eine mit einem Schuss auf die falsche Scheiben und der andere mit unerklärbaren 43 Punkten.
Den Final gewonnen hatte unser Beizer „Pegi“ mit 54 Punkten gegen Heinz mit 53 Punkten.