Standardgewehr Final in Bülach

Liegendmatch 30 Schuss
Simon Gebhardt gewinnt die Silbermedaille
Reto Fankhauser klassiert sich im achten Rang

Am Samstag-Vormittag, 06 Juli 2019 wurde zum 5. Mal in der Bülacher Schiessanlage Langenrain, die Finals der Grund- und Anschlusskurse Standardgewehr des ZHSV unter der Leitung des Nachwuchschefs 300 m Marcel Bearth (Embrach) durchgeführt. Das Ziel dieser jährlichen Finals ist es, aus den Vereinen, welche neben den Jugend- und Jungschützenkursen auch die Ausbildung im Sportschiessen pflegen, neue Kandidaten für das ZHSV Nachwuchskader 300 m zu gewinnen.

Die Schiessbedingungen waren gut, windstill und konstante Beleuchtung. Erfreulich war aber auch die Teilnehmerzahl, «full house» mit 24 Schiesssportler (8 Zweistellungs- und 16 Liegendschützen). Sieger wurden im halben Zweistellungsmatch je15 liegend und 15 kniend Schüsse, Luca Girsberger (SV Ossingen) vor der Vorjahressiegerin Katja Hegglin (MSV Strahlegg) und Raphael Benz (GSV Lindau). Den halben Liegendmatch mit 30 Schüssen, meisterten Florian Brunner SSV Illnau-Effretikon) vor Simon Gebhardt (FSG Zwillikon) und Ayushan Ahilan (SV Embrach-Lufingen) am besten.