Armbrust Endschiessen

Am Sa 8.Juni fand das Armbrust Endschiessen auf dem Hof von Andreas Frutiger statt.

Armbrustrschützenkönigin ist gekürt

( Bericht von Simone Schneebeli )

Bei schönstem Wetter durften am Pfingstsamstag die acht Armbrustschützinnen und sieben Armbrustsçhützen vom AS Zwillikon das Endschiessen auf dem Hof der Familie Frutiger bestreiten. Dabei wurde der Schützenkönig oder die Schützeenkönigin mit zehn Schuss auf die Zehnerscheibe erkoren.

GoldvreneIi aIs Siegespreis

Die Kursteilnehmer Waren hochmotiviert und alle gaben ihr Bestes. Die Vorfreude war gross und der Ehrgeiz jedes einzelnen geweckt, lockte doch der reich bestückte Gabentisch mit vielen tollen Preisen. Es waren alle gespannt, wer das Goldvreneli als Schützenkönigin oder -könig gewinnen würde, welches von der Sparcassa Clientis in Affoltern gesponsert wurde.

Nachdem die Kursteilnehmenden geschossen hatten, konnten die Erwachsenen ihr Können im „Apfelschiessen“ unter Beweis stellen. Dies wurde rege genutzt manch einer war über sein Resultat sehr erstaunt.

Um zirka 16 Uhr war es dann so weit und der Name der Schützenkönigin wurde verkündet: Mirjam Hinterberger, welche sagenhafte 85 Punkte geschossen hatte, gefolgt von Silas Büchler und Lea Genkinger mit je 84 Punkten.

Rangliste Kursschiessen :
Gruppe A : 1. Mirjam Hinterberger (412), 2. Silas Büchler (401), 3.Tanja Spillmann (395)
Gruppe B : Lea Genkinger (411), 2. Linda Ruprecht (351), 3. Noah Zimmermann (333)

Pfeil in Zeitlupe :

.
.
.
:

.